F R I E D E R I K E    A L E X A N D R A  B R U E C K 

 

 

Brasil-Berlin nennt sich diese  Cd, die Friederike Brueck 2014 zusammen mit dem brasilianischen Ausnahme-Gitarristen Ezequiel Piaz durch glückliche Umstände aufnehmen konnte. Piaz und Brueck ( göttliche Brücke ) trafen sich zu einem Konzert erstmalig auf der Bühne, hatten keine Möglichkeit zu proben oder Songs abzusprechen, da der Flug verspätet war und ein Freund nahm das Ergebnis dieser spontanen musikalischen Fusion auf. "Jazz ist eben am besten , wenn er nicht geplant ist." Diese Vorstellung ist wohl der grösste gemeinsame Nenner dieses Duos. Was hier und in den Folgekonzerten an intuitiver musikalischer Übereinstimmung zu hören war, ist einzigartig und voller Spannung und empathischer Schönheit.

Diesgelingt Vollblut-Musikern , die wie Piaz mit allen musikalischen Wassern gewaschen sind.

Piaz gilt in Brasilien als einer der grössten Gitarristen und zeitgenössischen Komponisten und Arrangeuren. Er spielt auf einer 8 Saitigen  Gittarre Orchesterklänge und seine eigenen CD Produktionen weisen einen besonderen Standard auf. er gilt als  Gitarrenvirtuose der Extraklasse. Ob in der Klassik oder in modern world Jazz., Piaz ist unvergleichbar. Er dirigiert, spielt Klavier, gibt exzellente Workshops.

 

https://www.youtube.com/watch?v=T_HvvyyERqg

https://www.facebook.com/Brasil-Berlin-291999377638718/?ref=bookmarks

https://www.facebook.com/piazezequiel

Demnächste mehr auf dieser Seite....